Bitcoin mining mit dem Raspberry Pi 3

Ebenfalls interessant

10 Kommentare

  1. Pascal sagt:

    Hi, ich habe mich beim Newsletter angemeldet und das vorgefertigte Image heruntergeladen. Dann das Image mit Etcher geflasht. Beim Start des Raspberry mit der ImageSD Karte kommt aber nur der Bunte Bildschirm der sonst kurz nach dem einschalten verschwindet. Versucht habe ich es mit einem Raspberry Pi 2B+.
    Muss es der Pi3 sein oder woran kann es liegen das dass Image nicht funktioniert?

    Gruß
    Pascal

  2. michael sagt:

    Hallo Pascal,
    das Image habe ich mit dem Raspberry Pi 3 erstellt, somit funktioniert es leider auch nur mit dem Raspberry Pi 3. Ich werde das in der Anleitung nochmal klarstellen. Dann musst Du das leider doch Schritt für Schritt machen…
    Vielen Dank für den Hinweis.

    Grüße
    Michael

  3. Pascal sagt:

    Ok. Vielen Dank für die Antwort.

  4. Andreas sagt:

    Hallo,

    kenne mich leider mit Linux ganz schlecht aus, daher die vielleicht etwas ungewöhnliche Frage.

    Ist es möglich irgendwie einen Autostart hin zu bekommen, so das man das starten des Miners nicht extra mit einem Bildschirm am PI ausführen muss?
    Sprich Pi anstecken und er fährt selbstständig hoch und startet den obigen Befahl automatisch, wobei dann natürlich das anmelden auch wegfallen müsste oder automatisiert ablaufen.

    Danke, Andreas

  5. Kevin sagt:

    Hi ich habe den Newsletter abonniert und das Image auch bekommen, aber ich nutze mein Raspberry Pi 3 mit einem LCD Display und nun kann ich nicht sehen, was dargestellt wird, da die Auflösung nicht passt. Könnten Sie schauen, ob es möglich ist die Version zu verändern, sodass man es mit dem Display nutzen kann?
    Vielen Dank

  6. Jule sagt:

    Hey,
    vielen Dank für diese anleitung,
    leiter habe ich zum schluss ein Problem, und zwar kommt dann immer beim starten: Stratum authentication failed
    ….. retry after 30 seconds

    an was könnte das liegen ?

  7. Michael sagt:

    Hallo Jule,
    scheint so als würde dein Login nicht richtig erkannt (authentication failed), sind Benutzername,Worker und Passwort richtig?
    Hier nochmal der Befehl:
    ./m-minerd -a m7mhash -o stratum+tcp://xmg.suprnova.cc:7128 -u „Benutzername.Worker“ -p „Hier das Passwort“

    Muss natürlich ohne “ Zeichen eingegeben werden, hast du einen Punkt zwischen Benutzername und Workername gesetzt, Passwort von Worker?

    Wenn es nicht funktioniert melde dich nochmal…

    Grüße
    Michael

  1. 1. Februar 2018

    […] Bitcoin mining mit dem Raspberry Pi 3 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*